Sozialwahlen 2017 - Nach der Wahl ist vor der Wahl


Die Evangelische Arbeitnehmerschaft Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EAN) e. V. beteiligt sich als Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmerorganisationen (ACA) in Ausführung ihrer eigenen Zielsetzung  an der Stärkung der Selbstverwaltungen der Sozialversicherungskörperschaften..
Nach einem Grundsatzbeschluss der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland aus dem Jahr 1955 geht die EAN über die ACA keine Listenverbindungen mit der Christlichen Gewerkschaft ein.

Zur Synode der EKD in Espelkamp 1955

Bundesebene:
Bei der Sozialversicherungswahl der Deutschen Rentenversicherung Bund hat ein Mitglied unseres Landesverbandes einen dritten Stellvertreterplatz errrungen. Weiterhin stellt unser Verband Kandidatinnen/Kandidaten für die Verwaltungsberufsgenossenschaft. Obwohl die Liste KAB, Kolping und BVEA, dem die EAN-EKBO angeschlossen ist, einen leicht erhöhten Stimmanteil gegenüber 2011 erzielte,  reichte es nicht, so dass ein Mandat verloren ging, was Auswirkungen auf die Mitarbeit eines langjährig in der Kasse tätigen Mitgliedes unseres Verbandes betraf.
Landesebene:
Zur Orientierung sind die Wahlergebnisse  zu den Sozialversicherungskörperschaften in Berlin und Brandenburg 2017 nach dem Schlussbericht des Bundeswahlbeauftragten für die Sozialversicherungswahlen zu den Sozialwahlen 2017angeführt. Im Verwaltungsrat einer Kasse ist ein Mitglied unseres Verbandes Stellvertreter.

AOK

BKK

IKK

Rentenversicherung

Unfallversicherung Brandenburg

  Unfallversicherung Berlin

 
Feuerwehr- Unfallversicherung Brandenburg

 

Zurück zur Startseite
Oktober 2018
C.H.